Monate: Juli 2015

einfach weiblich…

Zuerst einmal möchte ich mich bei euch bedanken. Ein riesengrosses Dankeschön an die, die sich bereits als regelmässige Leser auf www.sahysfineplace.com angemeldet haben. Und ich möchte mich auch bei den Lesern bedanken, die mir ein aufrichtiges Feedback zu den bisher veröffentlichten Artikeln gegeben haben.   M E R C I ! Einige haben mich gebeten einen Teil 2 zu Was ich über die Liebe gelernt habe… zu schreiben. Ich selber hatte jedoch vor, meinen nächsten Beitrag dem Thema „Weiblichkeit“ zu widmen. Nun habe ich mich jedoch kurzerhand entschlossen beide Themen ineinanderfliessen zu lassen. Denn ich bin überzeugt, dass man zuallererst mit sich selber im Reinen sein muss, bevor man fähig ist, eine solide und liebevolle Partnerschaft aufzubauen. Wir Frauen müssen hierzu unsere Weiblichkeit wieder (er)leben! (Siehe auch: Ganz Frau sein). Mit der Emanzipation der Frau ist leider nicht nur alles besser geworden. Klar, wir haben das Frauenstimmrecht. Wir dürfen reisen, uns aus- und weiterbilden, wir gehen arbeiten und können tun und lassen was wir wollen. Wir haben zugegebenermassen viel mehr Freiheiten als früher. Ich habe aber …

Sommerzeit – die Zeit um neue Bekanntschaften zu machen

Wir Menschen bevorzugen (meist) die Gemeinschaft. Wir sind ständig in Gruppen; in Familien, in Gemeinden, in Liebesbeziehungen, in Teams und Cliquen. Viele dieser Gemeinschaften, wie unsere Familien oder unseren Nachbaren haben wir nicht bewusst gewählt. Doch manchmal, kann aus einer Büro-, einer Nachbarschafts- oder einer Kursbekanntschaft eine neue Freundschaft entstehen oder eine Liebesbeziehung. Freundschaft und Liebe entsteht, wenn wir eine persönliche Verbindung zu einem anderen Menschen fühlen. Viele sind auf der Suche nach einem Partner oder würden sich  über ein paar neue Freunde freuen. Events, Fitnessstudios, Parties, Workshops, Kurse, Bars und andere Orte gibt es genügend um neue Leute kennenzulernen, sogar in der Schweiz ☺. Jede Beziehung beginnt mit einem Gespräch! Kennt ihr das; eine Freundin schleppt euch zu dieser Wohnungseinweihungsparty, in der sie praktisch jeden kennt und du kennst ausser ihr keine Menschenseele. Du möchtest die Chance nutzen und neue Bekanntschaften machen, denn nirgends ist es einfacher neue Kontakte zu knüpfen, als wenn man in einer Gruppe gleich eingeschleust und vorgestellt wird. Doch wie hält man dann ein Gespräch am Leben? Wie schafft man es, dass das …